Suche

Suche

Logo die WeltPartner - dwp eG Fairhandelsgenossenschaft

 

______________________

 

die WeltPartner

dwp eG

Fairhandelsgenossenschaft
Hinzistobler Str. 10
88212 Ravensburg
Tel. 0751/36155-0
Fax: 0751/36155-33

 

 

Fragen zu Bestellungen, Lieferungen & Service:

 

bestellung@weltpartner.de


Kontakt

 

______________________

 

 

Anerkannter Importeur & Lieferant der Weltläden in Deutschland 

Anerkannter Lieferant des Weltladen Dachverbandes Deutschland

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Anerkannter Importeur & Lieferant der Weltläden in Österreich

Anerkannter Lieferant der ARGE Weltladen Österreich

 

 

Mitglied beim

Forum Fairer Handel
Mitglied beim Forum Fairer Handel

 

 

Naturland Fair zertifizierter Importeur

Naturland Fair Partner und zertifizierter Importeur

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Mitglied der WFTO

     dwp eG Fairhandelsgenossenschaft guaranteed Fair Trade

Italienische Schokoladentrüffel im dwp-Online-Shop

 

Köstliche Schokoladen- trüffel von der Sozialkooperative Libero Mondo/Italien finden Sie im dwp-Online-Shop

 

 

bio-arganöl aus fairem handel

 

Bio-Arganöl: Berberfrauen in Marokko sammeln die Kerne im UNESCO Weltkulturerbe Arganwald und produzieren daraus eines der wertvollsten Öle überhaupt.

 

fair trade chips
Knusprige Bio-Kartoffelchips aus traditionellen peruanischen bunten Kartoffelsorten in Naturland Fair-Qualität und weitere Köstlichkeiten finden Sie im dwp-Online-Shop

Türkische Bio-Produkte im Online-Shop
Trockenfrüchte und Nüsse in Naturland Fair-Qualität von türkischen Kleinbauern

 

Passwortgeschützter Fachhändlerlogin: Preislisten finden Sie als Fachhändler im dwp-Online-Shop unter "Mein Konto".

.

Rezepte mit Freekeh (gerösteter grüner Weizen)

fair trade freekeh Freekeh von Canaan Fair Trade ist traditioneller, gerösteter grüner Weizen aus Palästina. Der Weizen wird vorzeitig in noch grünem Zustand (in der Milchreife) geerntet, getrocknet und anschließend leicht geröstet.
Der würzige grüne Weizen ist wie Grünkern eine vollwertige Beilage und beliebt für die Zubereitung von knusprigen Bratlingen, Aufläufen, Suppen, Salaten und orientalischen Speisen.

 

Freekeh-Salat
(3-4 Portionen)

freekeh-salat

250g WeltPartner Freekeh aus Palästina*
75g WeltPartner Sonnengetrocknete Tomaten aus Palästina*
6 EL WeltPartner Olivenöl kaltgepresst aus Palästina*
1 Knoblauchzehe
1 große Zwiebel
Saft einer ½ Zitrone
1 Bund frische Petersilie
60g WeltPartner Cashew-Nüsse Bruch Natur*
150g Fetakäse
Salz und Pfeffer

Freekeh gut waschen. In der doppelten Menge Wasser mit einem TL Salz ca. 30-35 Minuten bei schwacher Hitze und bedecktem Topf köcheln lassen. Um Freekeh weicher zu machen, kann man ihn vor dem Kochen 30 Minuten im warmen Wasser einweichen lassen. Wasser abtropfen lassen und mit einer Gabel auflockern. Dann in eine große Schüssel füllen.
Cashew-Nüsse in einer Pfanne rösten, abkühlen lassen.  
Mit 2 EL Olivenöl Zwiebeln und Knoblauchzehe kurz anbraten, abkühlen lassen.
Sonnengetrocknete Tomaten in kleine Stücke schneiden.
Fetakäse in kleine Würfel schneiden.
Nüsse, Zwiebel, Knoblauch, Tomaten, Zitronensaft und 4 EL Olivenöl dem Freekeh hinzufügen. Zum Schluss gehackte Petersilie und Fetakäse dazugeben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Variante mit  getrockneten Kirschen:
Nach Belieben getrocknete Tomaten und Fetakäse weg lassen. 150g getrocknete Kirschen in warmem Wasser aufweichen, abkühlen lassen und dem Freekeh hinzufügen.

 

 

Freekeh Mujaddara

(für 4 Portionen)
250g WeltPartner Freekeh aus Palästina*
100g Linsen
2 große Zwiebeln, dünn geschnitten
4 EL WeltPartner Olivenöl*
Kümmel (eine Prise)*
Salz (nach Bedarf)
Petersilie zum Bestreuen und Dekorieren


Freekeh im warmen Wasser für 20 Minuten einweichen lassen.
Linsen abwaschen und im Topf bei geringer Hitze kochen lassen (Zubereitung gemäß Herstellerangaben) Erst wenn die Linsen weich sind, Wasser vom Freekeh abtropfen lassen und den Freekeh in den Topf zu den Linsen hinzufügen. Salz, Kümmel und zwei Tassen Wasser dazu geben und alle Zutaten vermischen. Freekeh und Linsen
müssen mit genügend Wasser bedeckt sein. Alles zum Kochen bringen und bei geringer Hitze köcheln lassen, bis der Freekeh weich ist. Anschließend alles mit einer Gabel auflockern und abschmecken.

Olivenöl in eine Pfanne geben, erhitzen und Zwiebeln so lange braten, bis sie schön goldbraun sind. Vor dem Servieren die goldbraunen Zwiebeln auf dem Freekeh anrichten. Je nach Geschmack können weitere Gemüsearten wie roter Paprika und Karotten mit Olivenöl angebraten und als Beilage serviert werden.

 

 

Die mit * gekennzeichneten Zutaten sind in unserem Onlineshop beziehungsweise in jedem gut sortierten Weltladen erhältlich.

 



.
.

xxnoxx_zaehler