Suche

Suche

Logo die WeltPartner - dwp eG Fairhandelsgenossenschaft

 

______________________

 

die WeltPartner

dwp eG

Fairhandelsgenossenschaft
Hinzistobler Str. 10
88212 Ravensburg
Tel. 0751/36155-0
Fax: 0751/36155-33

 

 

Fragen zu Bestellungen, Lieferungen & Service:

 

bestellung@weltpartner.de


Kontakt

 

______________________

 

 

Anerkannter Importeur & Lieferant der Weltläden in Deutschland 

Anerkannter Lieferant des Weltladen Dachverbandes Deutschland

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Anerkannter Importeur & Lieferant der Weltläden in Österreich

Anerkannter Lieferant der ARGE Weltladen Österreich

 

 

Mitglied beim

Forum Fairer Handel
Mitglied beim Forum Fairer Handel

 

 

Naturland Fair zertifizierter Importeur

Naturland Fair Partner und zertifizierter Importeur

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Mitglied der WFTO

     dwp eG Fairhandelsgenossenschaft guaranteed Fair Trade


fair+bio-kokosriegel in vollmilchschokolade

Der Kokos-Klassiker in fair+bio: Den neuen Kokosriegel in Vollmilch- schokolade finden Sie hier im dwp-Online-Shop.


Italienische Schokoladentrüffel im dwp-Online-Shop

 

Köstliche Schokoladen- trüffel von der Sozialkooperative Libero Mondo/Italien finden Sie im dwp-Online-Shop.

 

 

bio-arganöl aus fairem handel

 

Bio-Arganöl: Berberfrauen in Marokko sammeln die Kerne im UNESCO Weltkulturerbe Arganwald und produzieren daraus eines der wertvollsten Öle überhaupt.

 

fair trade chips
Knusprige Bio-Kartoffelchips aus traditionellen peruanischen bunten Kartoffelsorten in Naturland Fair-Qualität und weitere Köstlichkeiten finden Sie im dwp-Online-Shop

 

Türkische Bio-Produkte im Online-Shop
Trockenfrüchte und Nüsse in Naturland Fair-Qualität von türkischen Kleinbauern im dwp-Online-Shop.

 

Passwortgeschützter Fachhändlerlogin: Preislisten finden Sie als Fachhändler im dwp-Online-Shop unter "Mein Konto".

.

Die dwp Fairhandelsgenossenschaft auf Reisen

Auf den Spuren der leckeren Bio-Milch unseres Partners, den Milchwerken Berchtesgadener Land Chiemgau eG

Eine „Busladung voll" mit 52 bestens gelaunten Mitgliedern unserer Genossenschaft machte sich am 20.04.18 auf den Weg nach Oberbayern. Nach bereits sehr spannenden Ausflügen, die wir in den vergangenen Jahren zu unseren Partnern Erboristi Lendi, der Schokoladenmanufaktur Zotter oder auch der Kaffeerösterei Braun unternommen haben, der nächste Höhepunkt.

Ein Zwischenstopp bei Familie Schwabenbauer auf dem Weg nach Piding bei Berchtesgaden. Die Familie Schwabenbauer ist einer von gut 500 Milcherzeugern, die an die Milchwerke Berchtesgadener Land Chiemgau eG (kurz BGL) ihre aromatische Bio-Milch täglich liefern. Da diese Milch nicht nur bio ist, sondern auch nach Naturland Fair Richtlinien zertifiziert, waren wir besonders gespannt auf den Besuch.

Bei strahlend blauem Himmel wurden wir gleichermaßen sonnig von Christiane, Heinrich und Johannes Schwabenbauer auf ihrem idyllisch liegenden Hof in Gmund im Mangfalltal empfangen. Bereits vor 20 Jahren hat Vater Heinrich auf die ökologische Bewirtschaftung nach Naturland-Kriterien umgestellt. Sohn Johannes hat vor einigen Jahren den Betrieb übernommen und neue Ideen eingebracht. Seine Augen leuchten, wenn er über seine tägliche Arbeit und die eigenen 60 Milchkühe spricht, denn er „hat sein Hobby zum Beruf gemacht", wie er uns in seinem Jungtierstall erzählt.

Er ist Teil einer jungen Generation von Landwirten, die nicht nur begeistert von der ökologischen Landwirtschaft sind, sondern auch von ihrer eigenen Genossenschaft - der BGL, die seit 1998 die Gesamtmenge der täglich gemolkenen Bio-Milch zu besonders hohen Preisen abnimmt. „Auch wenn ich an manchen Tagen von 5.00 bis 22.00 Uhr rund um den Hof unterwegs bin, so will ich auf keinen Fall in die Arbeitsfalle geraten. Ich will aus dem Rad ausbrechen und mir auch den Weitblick für die Welt schaffen."

Daher freut er sich auch sehr über die mehrjährige Zusammenarbeit der BGL mit dwp – die WeltPartner und dass dadurch auch Kleinbauern in den Ländern des Südens, so wie er, faire Preise für ihre Erzeugnisse bekommen.

 

Besuch auf dem Hof der Familie Schwabenbauer

 

Nach diesem spannenden Einblick in die Arbeit eines Naturland Fair zertifizierten Milchlandwirts erreichen wir nach etwa 45 Minuten den Standort der BGL im kleinen Ort Piding. Hier kommt uns gleich Barbara Steiner-Hainz entgegen, die als Leiterin der Presse und Produktentwicklung bereits seit 2013 direkte Ansprechpartnerin für den Fairen Handel mit dwp – die WeltPartner ist.

Milchwerke Berchtesgadener Land Chiemgau eG

 

Jährlich liefert dwp – die WeltPartner große Mengen an Bio-Rohrohrzucker in Naturland Fair Qualität von Manduvirá aus Paraguay, der sich in vielen Produkten, vor allem im Joghurt wieder findet, und zusammen mit der fair gehandelten Bio-Milch global sinnvolle und rundum faire Milchprodukte hervorbringt.

Seit 1973 bio zertifiziert ist die BGL nicht nur die am längsten arbeitende Bio-Molkerei, sondern seit 2010 ist sie auch die erste Molkerei mit Naturland Fair Zertifizierung für das gesamte Naturland Produktsortiment. Aber nicht nur diese Vorreiterrolle im Fairen Handel im Milchsektor oder die Zusammenarbeit mit dwp – die WeltPartner wird uns spannend von Barbara Steiner-Hainz erklärt. Es ist vor allem das sympathische Flair das in dieser Molkerei überall zu spüren ist, das ansteckt. Ob es die etwa 400 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind, die hier einen attraktiven Arbeitsplatz gefunden haben oder die Zahl von insgesamt 1.700 Mitgliedslandwirten (500 davon bio), denen die Genossenschaft gehört. Die Technik ist hier auf dem allerhöchsten Standard – Voraussetzung für eine wirklich besonders leckere Milch und die unzähligen Milchprodukte, die daraus entstehen.
Das alles erleben wir bei einem etwa 90minütigen Rundgang, der uns in die Welt der Milchverarbeitung kurz eintauchen lässt – sehr angenehm begleitet von Barbara, die geduldig unsere vielen Fragen beantwortet.
Schön, dass hier eine funktionierende Genossenschaft auf eine andere erfolgreiche Genossenschaft trifft – und dazu noch beide im Fairen Handel aktiv – eine wichtige Erkenntnis am Ende dieses informativen Besuches.

Besichtigung der Milchwerke Berchtesgadener Land Chiemgau eG

 

Entsprechend intensiv waren die Gespräche noch am Abend, nachdem wir unsere Unterkunft in Berchtesgaden bezogen hatten. Der gesellige Teil in unserer Genossenschaft kam auch hier wieder mal durch.

Der Samstag stand dann im Zeichen des Besuches der nahen Stadt Salzburg. Eine organisierte Stadtführung ließ uns diese bezaubernde Stadt näher bringen. Das sommerliche Wetter passte dazu perfekt, so dass wir die Stunden beim Bummeln im örtlichen Weltladen oder auch im Straßencafé genießen konnten.

Auf der Weiterfahrt, wie schon am Tag zuvor wurden wir alle bestens bewirtet von dem uns stetig umsorgenden „Bordpersonal im Bus" – Eveline Yüksel als Organisatorin der Reise und unser dwp-Teammitglied Sandra Niedlich lasen uns sprichwörtlich die Wünsche nach Kaffee und anderen Getränken von den Lippen ab. Die stetige Verkostung einer Vielzahl von WeltPartner-Produktneuheiten durch die Beiden hat uns alle begeistert und sicher viele Neukunden für diese Neuheiten gebracht.

Ein Zwischenstopp direkt am Ammersee für diejenigen, die immer noch nicht genug Süßes genossen hatten, war die letzte Etappe unseres wunderbaren Ausfluges. Alle, die dabei waren, werden sicherlich noch lange von diesem schönen Genossenschaftsausflug sprechen.

Für viele, die bisher noch nicht Mitglied in unserer Genossenschaft geworden sind, ein wahrer Grund, diesen Schritt bald nachzuholen...

 

Gruppenbild vom dwp-Genossenschaftsausflug

 

 



.
.

xxnoxx_zaehler