Suche

Suche

logo dwp_wir_handeln_fair

 

dwp eG

Fairhandelsgenossenschaft
Hinzistobler Str. 10
88212 Ravensburg
Tel. 0751/36155-0
Fax: 0751/36155-33
Kontakt

 

 

 

Anerkannter Importeur und Lieferant
der Weltläden in Deutschland und Österreich

 

weltladen dachverband

 

ARGE Weltläden Österreich

Mitglied beim Forum Fairer Handel
forum fairer handel



 

Mitglied der WFTO

WFTO


Naturland Fair zertifizierter Importeur
Naturland Fair

 

vegane bio-fruchtriegel aus fairem handel
NEU im dwp-Online-Shop: Vegane Fruchtriegel EMMA, OSKAR, LOTTE

 

 

Luther Kaffee - Bio und aus Fairem Handel von dwp
"Luther Kaffee" - der Bio-Kaffee aus Fairem Handel: 1 Euro je kg Kaffee gehen an soziale Projekte der Evangelischen Kirche Baden



Bonga Red Mountain kompostierbare Kaffeekapseln

 

Kompostierbare Kaffeekapseln von Original Food finden Sie hier im dwp-Online-Shop

 

 

bio-arganöl aus fairem handel

 

Bio-Arganöl: Berberfrauen in Marokko sammeln die Kerne im UNESCO Weltkulturerbe Arganwald und produzieren daraus eines der wertvollsten Öle überhaupt.

 

fair trade chips
Knusprige Bio-Kartoffelchips aus traditionellen peruanischen bunten Kartoffelsorten in Naturland Fair-Qualität und weitere Köstlichkeiten finden Sie im dwp-Online-Shop

Türkische Bio-Produkte im Onlineshop
Trockenfrüchte und Nüsse in Naturland Fair-Qualität von türkischen Kleinbauern

 

Passwortgeschützter Fachhändlerlogin: Preislisten finden Sie als Fachhändler im dwp-Online-Shop unter "Mein Konto".

.

Mehr als 7.000 Euro für indigene Volksgruppe in Nicaragua - Spendenaktion Evangelische Landeskirche Baden & dwp eG Fairhandelsgenossenschaft


Luther Kaffee Scheckuebergabe Bildnachweis: EKIBA, Foto Ruth Kasper21.03.2017: Der fair gehandelte „Luther Kaffee“ – ein Kooperationsprodukt der Evangelischen Landeskirche Baden (EKIBA) und der dwp eG Fairhandelsgenossenschaft zum Reformationsjubiläum im Jahr 2017 – hat bereits mehr als 7.000 Euro an Spendengeldern „eingespielt“. Mit dieser ersten Spendentranche wird nun die medizinische Versorgung der indigenen Volksgruppe der Mayangnas in Nicaragua verbessert.
 
Wie kam es zu dieser Summe? Pro Kilogramm verkauftem Kaffee überweist dwp 1 Euro an EKIBA. Dieses Geld kommt ohne Abzüge sozialen Projekten zugute, die von der Evangelischen Landeskirche Baden unterstützt werden.
 
Der symbolische Scheck in Höhe von 7.125 Euro wurde am 21.3.2017 vom Reformationsbeauftragten der badischen Landeskirche, Wolfgang Brjanzew (im Bild links), an Pfarrer i.R. Ulrich Epperlein überreicht. Ulrich Epperlein ist derzeit in Nicaragua im Einsatz.
 
Die Evangelische Landeskirche Baden hat hierzu eine Pressemitteilung verfasst. Diese finden Sie hier zum Download.

Druckfähiges Bild der Scheckübergabe zum Download (Bildnachweis: EKIBA/Ruth Kasper)
 

Download druckfähiger Bilder des Kaffees unter www.dwpeg.de/Bilder_Luther_Kaffee.zip


Der Luther Kaffee kann über shop.dwpeg.de oder in jedem gut sortierten Weltladen bezogen werden.


Lesen Sie hier die Pressemitteilung zur Einführung des Lutherkaffees im Juni 2016.  

Luther Kaffee - Bio und aus Fairem Handel von dwp

 

 



.
.

xxnoxx_zaehler