Suche

Suche

logo dwp_wir_handeln_fair

 

dwp eG

Fairhandelsgenossenschaft
Hinzistobler Str. 10
88212 Ravensburg
Tel. 0751/36155-0
Fax: 0751/36155-33
Kontakt

 

 

 

Anerkannter Importeur und Lieferant
der Weltläden in Deutschland und Österreich

 

weltladen dachverband

 

ARGE Weltläden Österreich

Mitglied beim Forum Fairer Handel
forum fairer handel



Mitglied der WFTO

WFTO


Naturland Fair zertifizierter Importeur
Naturland Fair

 

Termine und Veranstaltungen im Kalender

 

fair trade chips
Knusprige Bio-Kartoffelchips aus traditionellen peruanischen bunten Kartoffelsorten in Naturland Fair-Qualität und weitere Köstlichkeiten finden Sie im dwp-Online-Shop

 

Türkische Bio-Produkte im Onlineshop
Neu im Sortiment: Trockenfrüchte und Nüsse in Naturland Fair-Qualität von türkischen Kleinbauern

 

Passwortgeschützter Fachhändlerlogin: Preislisten finden Sie als Fachhändler im dwp-Online-Shop unter "Mein Konto".

.

SAGEN SIE „HALLO“ UND HEISSEN SIE FLÜCHTLINGE VOR ORT HERZLICH WILLKOMMEN!

Anstelle von Kunden-Weihnachtsgeschenken haben wir zu Weihnachten 2015 die Plakat-Aktion „HALLO – eine Kommunikationshilfe für Flüchtlinge“ ins Leben gerufen.

Für die Realisierung haben wir 2.000 Euro eingesetzt und zwei weitere Sponsoring-Partner gewonnen. Diese Aktion passt gut zu unserer Arbeit, denn gemeinsam mit Ihnen bekämpfen wir durch den Fairen Handel Fluchtursachen in den Ländern des Südens.

Wir möchten jene Menschen unterstützen, die nach einer anstrengenden Flucht aus ihren Heimatländern und auf der Suche nach neuen Perspektiven in Deutschland angekommen sind. Das Plakat soll bei der Kommunikation helfen und mit wichtigen Begriffen einen ersten Zugang zur deutschen Sprache ermöglichen. Sagen auch Sie „HALLO“ und heißen Sie Flüchtlinge vor Ort herzlich willkommen.

 

Plakat-Aktion

Bestellbar ist das Plakat kostenlos in unserem Onlineshop shop.dwpeg.de (zuzüglich Versandkosten). Bitte bringen Sie das Plakat dorthin, wo es sinnvoll und helfend eingesetzt werden kann. DANKE!

 

DIE IDEE
Stellen wir uns vor, wir müssten aus unserem Land fliehen. Nach einem mühsamen Fluchtweg kommen wir an einem sicheren Ort an und versuchen zu den Menschen dort Kontakt aufzunehmen. Doch keiner versteht unsere Sprache und auch wir verstehen kein einziges Wort.
So geht es zur Zeit tausenden von Menschen, die aus ihren Heimatländern flüchten und bei uns in Deutschland ankommen. Um diesen Menschen eine einfache Kommunikationshilfe an die Hand zu geben, entwickelte die Designerin Hanna Musen im Rahmen ihrer Diplomarbeit das Projekt HALLO, in dem unter anderem dieses Plakat entstand.


HALLO kann in vielen anderen Sprachen direkt verstanden werden: HELLO (engl.), ALLÔ (franz.), HOLA (span.), OLÁ (portugiesisch), ALU (arabisch) …

 

DAS ZIEL
Über 100 Illustrationen sollen die Kommunikation vereinfachen, Missverständnisse verringern und einen ersten Zugang zur deutschen Sprache ermöglichen.

 

DER ORT

Das Plakat ist für den öffentlichen Raum gedacht - in Flüchtlingsunterkünften, Betreuungsstellen/Verwaltung, Sprachschulen, …

 

… MEHR
Das Projekt HALLO umfasst außerdem einen Handfächer und weitere themenbezogene
Plakate. Mehr dazu unter HANNAMUSEN.DE

 

Die Realisierung des Plakats in einer Auflage von 7.500 Stück wurde ermöglicht durch die Sponsoren:
dwp eG Fairhandelsgenossenschaft
www.musendesign.de

www.uhl-media.de

Plakat "Hallo" druckfähig als jpg (7MB)

Presse-Information Plakataktion "Hallo" (PDF)



.
.

xxnoxx_zaehler