Suche

Suche

Logo die WeltPartner - dwp eG Fairhandelsgenossenschaft

 

______________________

 

die WeltPartner

dwp eG

Fairhandelsgenossenschaft
Hinzistobler Str. 10
88212 Ravensburg
Tel. 0751/36155-0
Fax: 0751/36155-33

 

 

Fragen zu Bestellungen, Lieferungen & Service:

 

bestellung@weltpartner.de


Kontakt

 

______________________

 

 

Anerkannter Importeur & Lieferant der Weltläden in Deutschland 

Anerkannter Lieferant des Weltladen Dachverbandes Deutschland

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Anerkannter Importeur & Lieferant der Weltläden in Österreich

Anerkannter Lieferant der ARGE Weltladen Österreich

 

 

Mitglied beim

Forum Fairer Handel
Mitglied beim Forum Fairer Handel

 

 

Naturland Fair zertifizierter Importeur

Naturland Fair Partner und zertifizierter Importeur

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Mitglied der WFTO

     dwp eG Fairhandelsgenossenschaft guaranteed Fair Trade

Italienische Schokoladentrüffel im dwp-Online-Shop

 

Köstliche Schokoladen- trüffel von der Sozialkooperative Libero Mondo/Italien finden Sie im dwp-Online-Shop

 

 

bio-arganöl aus fairem handel

 

Bio-Arganöl: Berberfrauen in Marokko sammeln die Kerne im UNESCO Weltkulturerbe Arganwald und produzieren daraus eines der wertvollsten Öle überhaupt.

 

fair trade chips
Knusprige Bio-Kartoffelchips aus traditionellen peruanischen bunten Kartoffelsorten in Naturland Fair-Qualität und weitere Köstlichkeiten finden Sie im dwp-Online-Shop

Türkische Bio-Produkte im Online-Shop
Trockenfrüchte und Nüsse in Naturland Fair-Qualität von türkischen Kleinbauern

 

Passwortgeschützter Fachhändlerlogin: Preislisten finden Sie als Fachhändler im dwp-Online-Shop unter "Mein Konto".

.

Film-Beitrag über dwp und den Fairen Handel in "SWR aktuell"

Filmbeitrag in SWR aktuell über dwp und den Fairen Handel

Ein Filmteam vom SWR war vergangene Woche bei uns vor Ort, in unserem Weltladen in Ravensburg und hat uns auf der Messe FAIR HANDELN besucht. Nun wurde der Beitrag ausgestrahlt. Wir sind sehr stolz und froh über diese Anerkennung des Fairen Handels.

 

 

 

Ursprünglich gesendet:

SWR Aktuell Baden-Württemberg

Sendung 19.30 Uhr
6.4.2018 | 19.30 Uhr

Film-Beitrag über dwp und den Fairen Handel in "SWR aktuell"

Anerkennung des Fairen Handels im Norden durch die WFTO

Pressekonferenz mit Naturland Fair

Naturland-Geschäftsführer Steffen Reese und Thomas Hoyer, Geschäftsführer von dwp, zogen auf einer gemeinsamen Pressekonferenz im Rahmen der BIOFACH 2018 eine positive Bilanz: Der umfassende Anspruch Öko und Fair in Nord und Süd gewinnt immer mehr an Unterstützung. Ein Anspruch, den Naturland als Öko-Verband mit seiner Naturland Fair Zertifizierung von Anfang an verfolgt hatte.

Foto: Christoph Assmann. 

Mehr erfahren

Fair Trade Kaffee aus Burundi - der Film von dwp - die WeltPartner

Fair Trade Kaffee aus Burundi - VorschaubildUnsere Burundi-Dokumentation ist fertig und bereits auf dem Weg in viele Weltläden. Dieser Film soll Bewusstsein für die Situation der Kaffeebauernfamilien schaffen und aufzeigen, wie positiv der Faire Handel mit Café du Burundi auf das Land und seine Menschen wirken kann

Die Premiere unserer Dokumentation fand am 22. Januar 2018 im im Globalen Klassenzimmer im Welthaus Stuttgart statt.

 

Unser Film zeigt die Menschen, die den Café du Burundi anbauen und den Weg des Kaffees vom Kaffeestrauch bis zum Export nach Deutschland.

 

Erst vor wenigen Jahren haben sich Kleinbauernfamilien, nahe der zentral in Burundi gelegenen Stadt Gitega, zur Kaffeekooperative „Mboneramiryango" zusammengeschlossen. Ziel war der Aufbau einer gemeinsamen Verarbeitungsanlage für Kaffee und verbesserte Vermarktungschancen durch die Gründung einer Kooperative.

 

Zum Filmbeitrag "Fair Trade Kaffee aus Burundi"

Unsere Werte & unser Tun - dwp eG Fairhandelsgenossenschaft

Selbstdarstellung dwp - die WeltPartner

Jetzt erhältlich: die neue Infobroschüre von dwp - die WeltPartner! Ab sofort bei uns im Shop - wir zeigen auf, was den Fairen Handel mit dwp ausmacht. Ideal als Flyer für Ihre Kundinnen und Kunden. Macht Lust auf den Fairen Handel. 

 

dwp steht seit Gründung vor 30 Jahren für einen Fairen Handel, der weit über die Zahlung fairer Preise hinaus geht. Wurde zu unserer Anfangszeit in Deutschland noch von einer „Ersten" und einer „Dritten Welt" gesprochen hat die Globalisierung zumindest sprachlich Positives bewirkt – es steht nur noch die eine Welt im Fokus. Damit geht auch unsere Entwicklung einher.

 

Früher als dwp - dritte-welt partner gestartet, stellen wir uns heute den großen Herausforderungen in der Welt, z.B. arbeiten wir für faire Welthandelsstrukturen, für die Förderung von Kleinbauernfamilien und ökologischem Anbau, sowie für die Übernahme von sozialer Verantwortung auch in Deutschland. Passend dazu steht heute die Abkürzung dwp für „die WeltPartner". ...

Mehr erfahren: Ein Blick in die Broschüre

Neu und in Naturland Fair Qualität: Dinkel Cantuccini und Dinkelgebäck mit Kokos und Sauerkirschen

Bio-Cantuccini und Bio-Dinkelgebaeck aus Fairem HandelMit diesen neuen WeltPartner-Spezialitäten geht dwp bewusst den Weg weiter, fair gehandelte Zutaten aus dem „Süden" wie auch aus dem „Norden" zusammen zu bringen. Diese sinnvolle Kooperation bringt nicht nur leckere Produktkreationen hervor, sondern steht exemplarisch für einen Fairen Handel, der global ist und ebenso wirkt. So entstehen hochwertige Produkte mit einem größtmöglichen Fairhandelsanteil.

Mehr erfahren: Dinkel Cantuccini und Dinkelgebäck mit Kokos und Sauerkirschen

Fair Trade Kaffee aus Burundi - Filmpremiere im Globalen Klassenzimmer im Welthaus Stuttgart

Joyce M. Muvunyi von der SEZ, Ernest Ndumuraro, Geschäftsführer COCOCA/Burundi und Thomas Hoyer, Vorstand dwp eG FairhandelsgenossenschaftWir freuen uns: Bewegende Premiere der 20-minütigen Dokumentation "Fair Trade Kaffee aus Burundi - Perspektiven durch Partnerschaft" - erstellt von der dwp eG. Unser Film zeigt die Menschen, die den Café du Burundi anbauen und den Weg des Kaffees vom Kaffeestrauch bis zum Export nach Deutschland. Die Premiere fand am 22.1.2018 statt.

 

Dieser Film ist ab 5.2. bei dwp als DVD erhältlich und wird an alle Lebensmittel-Kunden von dwp am 2.2. verschickt.

 

Sympathisch und engagiert berichtete Ernest Ndumuraro, Geschäftsführer des burundischen Kaffeekooperativen-Verbandes COCOCA, über die beachtlichen Fortschritte, seit sich die dwp eG in Burundi engagiert und den Kleinbauernfamilien hohe Preise bietet ...

 

Mehr erfahren: „Fair Trade Kaffee aus Burundi – Perspektiven durch die Landespartnerschaft“ - die Veranstaltung

Pater Shay Cullen vom PREDA Kinderschutzzentrum wird mit Martin-Buber-Plakette 2017 ausgezeichnet

Pater Shay Cullen und Thomas Hoyer gratuliert dem Pater zur Martin-Buber-Plakette

 

Am 17.11.2017 wurde Pater Shay Cullen, Gründer und Leiter des philippinischen Kinderschutzzentrums PREDA, in der Abtei Rolduc in Kerkrade/Niederlande die renommierte Martin-Buber-Plakette überreicht.

 

Nach der Generalversammlung am 18.11.2017 gratulierte Thomas Hoyer, Vorstand der dwp eG, Shay Cullen zu dessen Auszeichnung. 

 

Mehr erfahren: Würdigung der Menschenrechtsarbeit von Pater Shay Cullen

Generalversammlung der dwp eG Fairhandelsgenossenschaft

Das Team der dwp eG Fairhandels-genossenschaft ist mittlerweile auf 52 MitarbeiterInnen angewachsen.

Ravensburg – Am Samstag, den 18. November 2017, laden wir zur Generalversammlung ein. Die Veranstaltung findet ab 14.30 Uhr in der Mehrzweckhalle des Zentrums für Psychiatrie ZfP in der Weingartshofer Straße 2 statt. Gastredner ist Pater Shay Cullen vom PREDA Kinderschutzzentrum auf den Philippinen.

 

Weitere Fotos und Informationen

Rückblick auf die Faire Woche und die Produzententour mit Canaan Fair Trade

Salzburg Fida und Ibtissam

Zwei starke Frauen, wie sie unterschiedlicher fast nicht sein könnten. 18 Veranstaltungen quer durch die ganze Bundesrepublik mit mehreren hundert Teilnehmern: Jenseits aller politischen Themen ist es unseren Gästen aus Palästina gelungen, das Streben der Menschen nach Frieden und Gerechtigkeit spürbar zu machen, ihrer Region ein "Gesicht" zu geben. Was uns von dwp dabei am meisten beeindruckt hat: In kürzester Zeit ist ein enger emotionaler Bezug zwischen Fida und Ibtissam, den GastgeberInnen und den ZuhörerInnen entstanden. Trotz der Sprachbarrieren und trotz vielleicht auch manchmal anfänglicher Berührungsängste. 

 

 

Weitere Informationen und Video-Statement von Fida

Faire Woche 2017 - Eindrücke von unserer Tour mit Canaan Fair Trade

ibtissam vor der Berliner Mauer

Faire Woche 2017 - Es ist so weit: Seit vergangenen Donnerstag sind Fida Abdallah und Ibtissam Musa von Canaan Fair Trade Palestine unterwegs mit uns auf ProduzentInnentour.

Wir veröffentlichen Eindrücke und Erlebnisse der beiden - bei den Weltläden, bei Abendveranstaltungen und auch unterwegs.

 

 

Weitere Fotos und Informationen

One World Award für Nasser Abufarha, Canaan Fair Trade Palestine

One World Award 2017 von Rapunzel - die Preisträger

Dr. Nasser Abufarha, langjähriger Freund und Partner von dwp, ist einer von fünf Preisträgern des One World Award 2017. Nasser, Direktor von Canaan Fair Trade aus Palästina, wurde für sein Engagement im Fairen Handel und im Öko-Landbau ausgezeichnet. 

Der One World Award ist eine Auszeichnung, die an Menschen, Projekte, Iniatiativen und innovative Ideen verliehen wird.

 

Am Montag nach der Preisverleihung kam Nasser nach Ravensburg zu dwp - freudiges Wiedersehen ... gemeinsames Mittagessen, angeregter Austausch. Und Vorfreude auf die nächste Reise von dwp-MitarbeiterInnen nach Palästina!

Weitere Fotos und Informationen

Small Business - big impact - ein Filmbeitrag

Vorschaubild Video OXFAM_Cashew

Ein aufschlussreicher und sehr gut gemachter Film der Organisation Oxfam, unter anderem über unseren Partner, die Cashew-Kooperative Crepaimasul (und auch dwp). Oxfam zeigt am Beispiel zweier Produzentinnen, wie wichtig der Faire Handel für die Kleinbauern ist. 

 

 

 

Zum Filmbeitrag

Jahrestagung Weltkirche & Mission 2017 - dwp begleitet Shay Cullen und ist mit einem Infostand vor Ort

Father Shay und Thomas Hoyer am Verkostungsstand von dwp

 

Ein paar kurze Eindrücke von der Jahrestagung Weltkirche & Mission vom 21.- 23. Juni 2017 im Kloster Himmelspforten in Würzburg

 

Thomas Hoyer, unser Vorstand, begleitete Pater Shay Cullen. Shay war einer von vier geladenen Gästen, die vor den 140 Teilnehmern sprachen. 

 

 

Aus dem Flyer zur Tagung entnommen: "Zahlreiche Menschen, die sich für eine nachhaltige Entwicklung einsetzen, sind von ihren religiösen Überzeugungen und Erfahrungen getragen und motiviert. Auch deshalb hat sich für das Zusammenwirken religiöser und staatlicher Institutionen der Entwicklungsarbeit in Deutschland ein guter Modus etabliert.

 

Gleichwohl ist auch hierzulande eine gewisse Skepsis ‚des Staates‘ gegenüber religiösen Akteuren und Institutionen der Entwicklungszusammenarbeit vorhanden, gerade wenn das religiöse Profil der Akteure stärker sichtbar wird (...) Vor diesem Hintergrund wird die Bedeutung von „Religion und Entwicklung“ für die weltkirchliche Arbeit im Mittelpunkt der Jahrestagung stehen."

  

MEHR ERFAHREN ...

Die Initiative für Weltläden - Miteinander FAIR in die Zukunft

Flyer Die Initiative für WeltlädenGEPA, GLOBO, dwp und El Puente sind als Importorganisationen seit den 1970er Jahren für den Fairen Handel in Deutschland und Europa tätig. Für viele Weltläden sind sie die Hauptlieferanten und stellen einen großen Teil des Sortiments, das sich in den Läden findet.
Um der Verantwortung gerecht zu werden, die mit einer solchen Schlüsselposition einhergeht, und um den Erfahrungsschatz aus den vergangenen Jahrzehnten gewinnbringend zu teilen, haben sich die vier Unternehmen entschlossen, den Weltläden gemeinsam ein Programm zur Kooperation anzubieten.

 

 

MEHR ERFAHREN ...

Tourenplan der Fairen Woche 2017 - Besuch von Canaan Fair Trade

Ibitissam Musa bei der Herstellung von Maftoul

Fida Abdallah, Canaan Fair Trade

Vom 14. bis 25.09.2017 sind Fida Abdallah und Ibtissam Musa von Canaan Fair Trade - als Gäste der dwp eG Fairhandelsgenossenschaft - auf Produzententour bei Weltläden und Aktionsgruppen.

 

 

 

 

 

Ibtissam Musa, Maftoul-Produzentin (links), Fida Abdallah, Leiterin des Produktvertriebs bei Canaan Fair Trade

 

Jetzt über Termine und Orte informieren: DIREKT zum TOURENPLAN.

MEHR ERFAHREN ...

NEU: Luther Kaffee ohne Spendenanteil - eine zusätzliche Variante

Luther Kaffee Range ohne Spendenanteil

Zum Reformationsjubiläum 2017 und unter dem Leitsatz „Gemeinsam verändern wir die Welt" hat die dwp eG Fairhandelsgenossenschaft verschiedene Luther-Produkte herausgebracht.

 

Luther Produkte: DIREKT ZUM ONLINESHOP VON DWP

 

 

Die Reihe startete 2016 mit Bio-Kaffee von Kleinbauern aus Nicaragua und Äthiopien: dem Luther Kaffee mit Spendenanteil für Projekte der Evangelischen Landeskirche Baden. Es folgten Luther Kräutertee und Luther Schokolade. Seit Mai 2017 rundet der Luther Kaffee ohne Spendenanteil das Fairhandelssortiment ab.

 

 

MEHR ERFAHREN ...

dwp und die Mainau GmbH – Start einer zukunftsträchtigen Kooperation im Fairen Handel

: Rosita Auer (Plan International Deutschland e.V, Aktionsgruppe Singen-Hegau), Thomas Hoyer (Vorstand dwp eG Fairhandelsgenossenschaft Ravensburg), Bettina Gräfin Bernadotte (Geschäftsführerin Mainau GmbH), Philipp Haug (Berater der Mainau in Fragen der ökologischen Ausrichtung und Organisator der Nachhaltigkeitstage auf der Mainau) und Ernst Gold (Plan International Deutschland e.V, Aktionsgruppe Singen-Hegau) vor dem Im Rahmen der Nachhaltigkeitstage Baden-Württemberg wurde auf der Insel Mainau vom 18. bis 21.05.2017 erstmals Apfel-Mango-Saft aus der Kooperation zwischen der Mainau GmbH und der dwp eG Fairhandelsgenossenschaft ausgeschenkt. Diese besondere, globale Saftmischung besteht aus Bio-Äpfeln der Insel und angrenzender Orte am Bodensee sowie Mangopüree von philippinischen Kleinbauernfamilien.

 

Von links: Rosita Auer (Plan International Deutschland e.V, Aktionsgruppe Singen-Hegau), Thomas Hoyer (Vorstand dwp eG Fairhandelsgenossenschaft Ravensburg), Bettina Gräfin Bernadotte (Geschäftsführerin Mainau GmbH), Philipp Haug (Berater der Mainau in Fragen der ökologischen Ausrichtung und Organisator der Nachhaltigkeitstage auf der Mainau) und Ernst Gold (Plan International Deutschland e.V, Aktionsgruppe Singen-Hegau) vor dem "Glücksrad" am Nachhaltigkeitsshop "fair & lecker".

 

Fotografie: Insel Mainau/Peter Allgaier

Mehr erfahren ...

Impressionen von Father Shays Weltladen-Tour im Mai 2017

Vortrag Father Shay Cullen in Türkheim, Bild Christoph Bihlmayer

Er begeistert, er bewegt, er überzeugt: Die Vorträge von Father Shay Cullen waren sehr gut besucht - und auch zu den Kurzbesuchen sind sehr viele Interessierte gekommen. Das Team von dwp bedankt sich bei allen, die die Woche mit Shay mitorganisiert haben. 

 

 

Foto: Christoph Bihlmayer

Weitere Fotos von der Shay Cullen Tour

The Best for Everyone - The Fair Trade Cooperative dwp eG

When importing from 30 countries all over the world, we give priority to a transparent commerce where the channels of trade can be traced back and controlled at any given time from the producers to our customers. Therefore, we consider it very important to pass on well-founded information about our producers, their life situation, and their methods of production. Frank communication and regular visits provide us with up-to-date first-hand information. This complex and intensive work has been possible to accomplish due to our exceptional team of employees. We thereby emphasize an efficient structure promoting participation and personal responsibility as great factors of motivation.

 

dwp eG Shop - direct 

 

MORE INFORMATION ABOUT dwp eG Cooperative

Father Shay Cullen erhält den Shalom-Preis der Katholischen Uni Eichstätt-Ingolstadt

Pater Shay Cullen, PredaWir freuen uns aus tiefstem Herzen, dass unser langjähriger Freund, Wegbegleiter und Kooperations-Partner Father Shay Cullen für seine Arbeit den Shalom Preis der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt erhält.

 

Mehr erfahren ...

.
.

xxnoxx_zaehler